traumbad.de
Titelgrafik von mosaik-online.de

Mediterrane Mosaiktische – das Deko-Highlight für den Sommer

Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen genießen wir die Zeit im Freien – etwa mit einem entspannten Sonntagsfrühstück auf dem Balkon. Denn Brötchen, Saft und Kaffee schmecken in sonnigem Ambiente gleich doppelt gut. Die Krönung: ein mediterraner Mosaiktisch. Der lässt sich etwa mit Fliesenscherben aus Natursteinen und dem passenden Fliesenkleber (z.B. von Ceresit) ganz einfach selbst gestalten und wird so zum dekorativen Highlight der Frühjahr- und Sommersaison.

Ein selbst gemachter Terrassen- und Balkontisch ist ein origineller Blickfang. Ganz individuell und nach eigenem Geschmack – z.B. mit Fliesenscherben – gestaltet, kommt das südländische Dekoelement besonders zur Geltung. Als Grundlage dient ein speziell dafür erhältliches Gestell, in das eine massive Sperrholzplatte gelegt wird.

Damit es losgehen kann, fehlen jetzt nur noch verschiedenfarbige Fliesenscherben und hochwertige Systemprodukte für Natursteine, die nicht durchscheinen oder vergilben. Sie beugen Verfärbungen vor, sind frostbeständig und wasserfest.

Und so geht’s:

Zuerst wird die Sperrholzplatte von beiden Seiten mit einer Abdichtung eingestrichen. So ist die Platte optimal vor Wasser geschützt. Nach der Trocknungszeit kann der Fliesenkleber nach Anleitung klumpenfrei angerührt werden. Nun den Kleber (z.B. mit einer Glättkelle) auftragen und mit einem sogenannten Zahnspachtel durchkämmen.

Jetzt können – je nach Geschmack – die Fliesenscherben oder Mosaikfliesen von außen nach innen verlegt werden. Tipp: Legt man die Fliesen mit einer geraden Kante nach außen, bildet sich ein sauberer Kreisabschluss. Der Abstand zwischen den Mosaikteilen sollte etwa zwei Millimeter betragen – die Anordnung wird ebenso wie Farben und Formen der Fliesen frei gewählt.

Ist das individuelle Muster fertig, muss der Fliesenkleber trocknen. Nach circa drei Stunden wird mit Fugenmörtel verfugt. Zum Verstreichen der Masse eignet sich am besten ein handlicher Gummiwischer. Damit mehrmals über die Fugen streichen, bis sie gefüllt sind und die Reste mit dem Gummiwischer abziehen. Nach etwa 15 Minuten kann die Fläche mit einem Schwamm abgewaschen werden. Den letzten Mörtelschleier mit einem Baumwolltuch wegpolieren und fertig ist das kreative Meisterwerk.

Ein Tipp zum Schluss: Für einen sauberen Übergang zwischen Fliesenfläche und Gestellkante wird mit Silikon abgedichtet. Dazu am Tischrand die Fuge mithilfe der Glättkelle säubern. Nun einfach die elastische Silikonmasse entlang der Außenkante auftragen, anschließend glätten und durchhärten lassen.

Weitere Empfehlungen für
alle Mosaik-Interessierten

Mosaike machen sich auch im Badezimmer eines Fertighauses sehr gut. Tausende von Fertighäusern von rund 90 Herstellern finden Sie auf der Website www.fertighaus.de. Da sollten Sie unbedingt einmal reinschauen.
Die passende Badezimmerausstattung rund um Ihr Mosaik gibt es auf www.traumbad.de. Stöbern Sie in den Rubriken "Badmöbel", "Badewannen", "Armaturen" oder schauen Sie sich die Galerie der Traumbäder an.
Wenn es um Anleitungen und Informationen rund ums Bauen und Heimwerken geht, liegen Sie bei www.baumarkt.de genau richtig. Was auch immer Sie wissen wollen, im User-Forum bleibt keine Frage offen.
Auf der Suche nach den richtigen Fliesen für Bad, Küche, Wohnraum oder Terrasse sollten Sie auch mal auf www.fliesenhandel.de vorbeischauen. Dort finden Sie zahlreiche Beispiele zu Ihrer Inspiration.
Wer die alte Kunst des Mosaiklegens schätzt, interessiert sich mit Sicherheit auch für alte Fachwerkhäuser. Auf www.fachwerkhaus.de können Sie sich nicht nur über historische Fachwerkhäuser informieren, sondern auch über Fachwerkstädte und Fachwerkhotels.
Zum Fachwerkhaus paßt wunderbar ein Kachel- oder Kaminofen. Darüber werden Sie informiert im Portal www.kachelofen-online.de, das auch auf Hotels hinweist, die Zimmer mit Kachelöfen vermieten.
Fast alles, was es im Baubereich so gibt, wird erklärt. Was ist ein Venezianer? Was ein Wiedergeburtshaus? Das beantwortet Ihnen www.das-baulexikon.de mit über 13.100 Suchbegriffen.
Mosaiken haftet irgendwie ein Hauch von Luxus an, den sich aber jedermann leisten kann. Es kommt halt auf die Größe an! Villen und Landhäuser, die eine dicke Brieftasche voraussetzen, findet man unter
www.luxus-fertighaus.de
Sie wollen Ihr Bad aufhübschen. Ideen dazu gibt es unter badewanne24.de